Finalist

The Pinnacle@Duxton, Singapur

Architekten: ARC Studio Architecture + Urbanism, Singapur
Verantwortlicher Partner: Khoo Peng Beng
Projektarchitekt: RSP Architects Planners & Engineers
Bauherr: Housing & Development Board, Singapur
Funktion: Öffentlicher Wohnungsbau
Höhe: 163,9 m
Fertigstellung: 2010
Standort: Singapur

The Pinnacle@Duxton © Foto: ARC Studio Architecture + Urbanism in collaboration with RSP Architects/Planners & Engineers Pte Ltd,  Foto: David Phan Photographers

Der 50 Stockwerke hohe Singapurer Wohnkomplex »The Pinnacle@Duxton« definiert verdichtetes Wohnen in Hochhäusern neu und zeigt Wege in der Entwicklung des öffentlichen Wohnungsbaus als eigenständigen architektonischen Typus auf. Das Projekt belegt, dass Wohnen in Wolkenkratzern mitten in der Stadt eine hohe Lebensqualität bieten kann und zudem Freiflächen schafft, die buchstäblich dem Luftraum entnommen sind. Die Wohnanlage besteht aus sieben scheibenförmigen Wohntürmen mit insgesamt 1.848 Wohneinheiten, die sich offen und locker zu einer geschwungenen Gesamtform ergänzen. Läden, ein Gastronomiebereich, ein Bildungszentrum, ein Kindergarten und zwei Bewohnerzentren ergänzen den Komplex. Im 26. und 50. Geschoss sind die sieben Türme des Hochhauskomplexes mittels durchgängiger Dachgärten, sogenannten Sky Gardens, miteinander verbunden. Zwölf Dachgärten sind als Sportanlage, Lounge, Wiese oder Strand gestaltet und umfassen insgesamt eine Fläche von fast einem Hektar.

Aus der Jurybegründung: »Mit The Pinnacle steht nun auch der normalen Bevölkerung – nicht nur den Wohlhabenden – Wohnraum mit großzügigen Freiflächen in der Stadt zur Verfügung. Den örtlichen kulturellen Gewohnheiten entsprechend lassen sich die angebotenen Wohnungen flexibel zusammenfügen oder aufteilen, um auf die sich ändernden Bedürfnisse von Familien zu reagieren.«

The Pinnacle@Duxton © Foto: ARC Studio Architecture + Urbanism in collaboration with RSP Architects/Planners & Engineers Pte Ltd,  Foto: David Phan Photographers
nach obenzurück zur Übersicht